Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Infobroschuere_Kapfenberg

5 Schon am Hochhaus an der Einfahrt zur Innenstadt erkennt man, dass diese Stadt nicht stillsteht. Die Fassadenkunst an diesem Bauwerk, gestaltet von Ci- téCréation aus Lyon, verkörpert nur einen Teil davon, was in Kapfenberg allgegenwärtig ist: Kunst, Kultur, Musik und Natur. Auch den Gebäuden der Wiener Straße, gegenüber des ece Einkaufszentrums, wurde durch bunte Bemalung und insbesondere durch ein Blumenschmuckmotiv neues Leben eingehaucht. Liebe zum Detail Bei einem Spaziergang durch Kapfenberg,fallen dem aufmerksamen Beobachter nicht nur solch große Kunstwerke auf.Den Hauptplatz beispielsweise,zieren ein in Bronze gegossener Saxophonist und ein Was- serfall als 3D-Bild. Die Fußgängerunterführung am Europaplatz verwandelte Raimund Seidl in 4750 Arbeitsstunden in die Längste Staffelei der Welt. Die- se und noch viele Verschönerungen mehr lassen Kapfenberg in neuem Licht glänzen. Ein Weltrekord Doch nicht nur für das Auge wurde Kapfenberg attrak- tiver: Mit dem MegaEvent, dem „Live is life“ Lipdub, steigerte man auch die Bekanntheit der Stadt Kapfen- berg. Und das nicht nur regional, sondern auf der kompletten Erdkugel. Den Schlusspunkt setzte die Skulptur „Geistesblitz“ an der S6, welche auf das Know-How, die Vision und die Innovation in Kapfenberg hinweisen soll.Das neue Wahrzeichen Kapfenbergs macht jetzt jährlich die Insassen von elf Millionen Fahrzeugen auf unsere Stadt aufmerksam. Kapfenberg atmet Morgenluft Freundlicher. Frischer. Bunter. Das Projekt „Good Morning Kapfenberg – eine Stadt will schöner werden“ haucht Kapfenberg neues Leben ein. Das Stadtbild wurde durch viele Kunstwerke aufgewertet.

Seitenübersicht