HeaderDioezese.jpg

Erzdiözese Wien Verwaltungskarte

Gute Karten für die Seelsorge

Erzdiözese Wien Verwaltungskarte

Auch für die Seelsorge braucht es einen Plan. Um die räumliche Zuordnung Ihrer Organisationseinheiten korrekt und anschaulich abzubilden, hat sich die Erzdiözese Wien entschlossen, Schubert & Franzke bei der Erstellung ihrer neuen Karte als kundigen Partner zu betrauen.

Auf Basis der kartografischen und gestalterischen Erfahrung von Schubert & Franzke entstand eine anschauliche und ansprechende Karte.

So sind in diesem Spezialkartenprodukt alle kirchlichen Organisationseinheiten von Vikariat über das Dekanat bis hin zu den einzelnen Pfarren in Form farblich hervorgehobener Bereiche dargestellt, wobei ein Register den nötigen Überblick bietet.

Die Darstellung sonstiger Kirchen und Kapellen und die Kennzeichnung der sogenannten Entwicklungsräume sorgen dafür, dass Geistliche wie auch Verwaltungsangestellte ab sofort mit weniger Aufwand das finden, was sie suchen.

In der Erzdiözese Wien ist die Reform auch der Pfarrstruktur voll im Gange. Daher war es herausfordernd, auf einer Karte alle Pfarrgrenzen, die aktuellen Dekanate und auch die sogenannten „Entwicklungsräume“ anschaulich darzustellen. Das hat der Verlag meisterhaft gelöst. Neben der intuitiv einsichtigen Flächen- und Grenzliniengestaltung sowie dem ansprechenden Layout schätzen wir die Unkompliziertheit des Zustandekommens. Sogar in letzter Minute waren noch Korrekturen möglich. Danke für die gute Betreuung!
Mag. Markus Pories,
Referat für pastorale Strukturentwicklung
KundenreferenzDi zes#59019C.jpg